Allgemeines zu Einreisebestimmungen

Da Einreisebestimmungen für die verschiedenen Länder abweichen können, sollten Sie unbedingt frühzeitig prüfen, was Ihr Zielland verlangt. Nähere Auskunft gibt Ihr Reiseveranstalter oder die Botschaft des jeweiligen Landes. Für den Fall, dass Sie eine Einreisegenehmigung benötigen, empfehlen wir dringend, die Genehmigung ausschliesslich über die offizielle Website zu beantragen. Die aufgeführten Links bei den länderspezifischen Einreisebestimmungen führen Sie direkt zu den offiziellen Seiten. Wenn Sie ein Visum erhalten, dann überprüfen Sie, ob es für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig ist.

Kinder auf Reisen

Für Kinder, die allein oder mit nur einem Elternteil reisen, braucht es in vielen Fällen eine Reiseerlaubnis der Eltern respektive des nicht anwesenden Elternteils. Unter dem folgenden Link gelangen Sie zu weiterführenden Informationen: 

Einreisebestimmungen für Kinder

Länderspezifische Einreisebestimmungen

Nachfolgend finden Sie die aktuellen länderspezifischen Einreisebestimmungen für Personen, die in der Schweiz wohnhaft sind und/oder das Schweizer Bürgerrecht besitzen.

Bei dieser Auflistung handelt es sich um besondere Bestimmungen. Für die Länder, die nicht aufgelistet sind, gelten aktuell keine spezifischen Einreisebestimmungen.

Weiter unten finden Sie zusätzliche Informationen zu generellen Einreisethemen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Ägypten:

Reisende mit Schweizer Nationalität müssen bei der Einreise zwingend ihren Pass (keine ID) vorweisen.  

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für die Dominikanische Republik:

Alle Reisende müssen vor der Reise in die / aus der Dominikanischen Republik das nachfolgende Online-Formular ausfüllen.

Online Formular Dominikanische Republik 

 

Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich die Informationen auf der offiziellen Website des Tourismus Ministeriums zu überprüfen.

Dominikanische Republik Tourismus Ministerium 

Biarritz

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Biarritz:

Für die Einreise in Biarritz müssen alle Reisenden zwingend ihre ID oder Reisepass vorweisen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Jamaika:

Das nachfolgende Online-Formular muss vor Abflug ausgefüllt werden.

Online Formular Jamaika

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Jordanien:

Reisende mit Schweizer Nationalität müssen bei der Einreise zwingend ihren Pass (keine ID) vorweisen.  

Ohne Visum in Kanada einreisen

Wenn Sie die folgenden vier Bedingungen bei einer Reise nach Kanada erfüllen, können Sie visumfrei ein- und durchreisen.

  • Sie sind Bürger oder Bürgerin eines Landes, das bei der Einreise nach Kanada von der Visumpflicht befreit ist
  • Sie besitzen einen gültigen Reisepass
  • Sie besitzen eine eTA-Reisegenehmigung*
  • Sie haben die API-Daten während Ihrem Check-in oder Ihrer Buchung angegeben**

* Electronic Travel Authorization; bitte beantragen Sie die eTA bis spätestens 72 Stunden vor dem Abflug.
** Die Advance Passenger Information (API) muss von Fluggesellschaften unmittelbar nach dem Abflug an die kanadischen Behörden übermittelt werden. Es handelt sich um folgende personenbezogene Passagierdaten: Name, Vorname, Biometriedaten, Geburtsdatum, Nationalität, Passnummer und Geschlecht.

Bitte beachten Sie, dass die kanadischen Behörden nach wie vor empfehlen, sich vor der Ankunft über ArriveCAN zu registrieren, um die Abläufe bei der Ankunft zu beschleunigen.

Registrieren via ArriveCan (Englisch)

Sie brauchen ein Visum?

Wenden Sie sich bitte an die kanadische Botschaft Ihres Landes. Dort wird man Ihnen das passende Visum ausstellen.

Mit Kindern nach Kanada reisen

Die kanadischen Grenzkontrollen halten Ausschau nach vermissten Kindern. Es kann deshalb vorkommen, dass man Ihnen bei der Einreise detaillierte Fragen zu Minderjährigen stellt, die mit Ihnen reisen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle verlangten Unterlagen in englischer oder französischer Sprache mit sich führen.

Unter folgendem Link erfahren Sie, welche Dokumente Personen unter 18 Jahren auf ihrer Reise dabeihaben müssen:

Government of Canada

Wichtige Links für weitere Informationen

Brauche ich ein eTA-Bewilligung oder ein Visum? (Englisch)

eTA-Formular

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Kolumbien:

Das nachfolgende Online-Formular muss für die Ein- und Ausreise ausgefüllt werden. 

Online Formular Kolumbien

Kubanische Touristenkarte

Alle nicht-kubanischen Staatsbürger, ob Erwachsene, Kinder oder Kleinkinder, benötigen eine Touristenkarte, wenn der Aufenthalt in Kuba weniger als 30 Tage dauert. Sie können diese Touristenkarte in Kuba gegen eine Gebühr um weitere 30 Tage verlängern; normalerweise wird diese Verlängerung mit der Hotelbuchung bestätigt. Die Touristenkarte wird bei der Einreise in Kuba von den kubanischen Behörden geprüft.

Für den Bezug der Touristenkarte muss Ihr Reisepass sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Erwerben Sie die Karte gegen Vorlegen Ihres Reisepasses und Bezahlung der Gebühr von CHF 50.–. Dies ist bereitsvor Ihrem Abflug möglich: bei Ihrem Reisebüro, der kubanischen Botschaft oder direkt am Abflug-Gate des Flughafen Zürichs.

Visum für Kuba

Sie möchten länger als 60 Tage in Kuba bleiben oder sind aus nicht-touristischen Gründen auf der Karibikinsel? Dann ist ein Visum nötig.

Versicherungen obligatorisch

Wenn Sie keinen Wohnsitz in Kuba haben, also als Tourist oder Touristin einreisen, müssen Sie eine in Kuba anerkannte Kranken- oder Reiseversicherung nachweisen. Diese belegt, dass für Ihre medizinische Versorgung während Ihrer Kubaferien gesichert ist. Versicherungspolicen, Versicherungskarten oder Reiseversicherungsbelege sind gültige Belege dazu. Klären Sie deshalb vorab, ob Ihre Versicherung allfällige medizinische Kosten in Kuba tragen würde. Sollten Sie keinen Versicherungsnachweis während der Einreise bei sich haben, müssen Sie bei der staatlichen kubanischen Assistance-Gesellschaft «Asistur» eine entsprechende Versicherung abschliessen.

Digitales Einreiseformular

Ab dem 23. Januar 2023 müssen alle Passagiere bis 48 Stunden vor ihrem Abflug das digitale Formular D'Viajeros ausfüllen und bei ihrer Ankunft den QR-Code vorzeigen. Der QR-Code wird am Ende des Prozesses generiert und kann ausgedruckt oder auf einem mobilen Gerät mitgeführt werden.

Digitales Einreiseformular

Bargeld in Kuba

Da für die Ein- und Ausfuhr von der Landeswährung CUP (Peso Cubano) Beschränkungen bestehen, kann CUP nur innerhalb des Landes bezogen werden. Gewisse Zahlungen oder Bargeldbezüge mit Reisechecks, Bank- und Kreditkarten sind nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. Deshalb ist es ratsam genügend Bargeld in Euro, kanadischen Dollar, oder andere Währungen, die von der kubanischen Zentralbank akzeptiert werden, mitzuführen. USD werden nicht akzeptiert. Erkundigen Sie sich auch frühzeitig bei Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkarteninstitut.

Wie können Sie in Kuba bezahlen? (Englisch)

Wichtige Links für weitere Informationen

EDA Reisehinweis für Kuba

Botschaft Bern

Asistur

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für die Malediven:

Reisende sind verpflichtet bis spätestens 96 Stunden vor Ankunft in und Abflug von den Malediven das untenstehende Online-Formular auszufüllen.

Online-Formular Malediven

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Marokko:

Reisende mit Schweizer Nationalität müssen bei der Einreise zwingend ihren Pass (keine ID) vorweisen.  

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Mauritius:

Alle Passagiere müssen das Formular «Mauritius All-in-one Travel Form» online (siehe nachfolgenden Link) ausfüllen. Das Formular kann entweder vor Abflug oder spätestens nach Ankunft (vor dem Zoll) ausgefüllt werden. Bitte drucken Sie das Formular am Ende des Prozesses aus und führen Sie es bei der Einreise mit sich.

Mauritius All-in-one Travel Form 

 

Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich die Informationen auf der offiziellen Website zu überprüfen.

Ministry of Health and Wellnesst

Alle Reisenden (Ausnahme: Personen mit einem seychellischen Reisepass) müssen vor der Abreise die elektronische Reisegenehmigung (eTA) über den nachfolgenden Link beantragen.

eTA Seychellen

Elektronische Einreisegenehmigung (Electronic Travel Authority (ETA))

Für Reisen bis zu 30 Tagen, benötigen Sie für Sri Lanka eine offizielle Genehmigung für einen Kurzbesuch – kurz gesagt: eine ETA. Wir empfehlen Ihnen diese Genehmigung im Voraus elektronisch auszustellen. Durch das Vorweisen Ihrer ETA erhalten Sie dann bei Ihrer Einreise ein 30 Tage Visum für einen Kurzbesuch. Falls die Kreditkartenzahlung während dem Prozess fehlschlagen sollte, kann das ETA von Schweizer Touristen auch noch bei Ankunft beantragt werden.

Unter folgendem Link Sie mehr Informationen zur ETA sowie das Antragsformular:

Electronic Travel Authority (ETA)

Visum

Möchten Sie länger als 30 Tage in Sri Lanka bleiben oder aus nicht-touristischen Gründen das Land besuchen? Dann kontaktieren Sie bitte das Konsulat in Genf um ein Visum zu beantragen.

Kontakt Konsulat in Genf

Arrival Cards

Zur Einreise müssen Passagiere eine Arrival Card ausfüllen. Neu kann diese online 3 Tage im Voraus über den untenstehenden Link ausgefüllt werden:

Arrival Cards

Wichtige Links für weitere Informationen

Vertretungen in der Schweiz

EDA Reisehinweis für Sri Lanka

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für Kapstadt:

Das nachfolgende Online-Formular muss für die Einreise ausgefüllt werden. Es kann auch bei Ankunft ausgefüllt werden.

Online Formular Kapstadt

Die meisten Reisenden benötigen für die Einreise nach Tansania ein Visum. Reisende können vor der Abreise ein eVisum beantragen. Ausserdem kann ein Visum bei der Ankunft ausgestellt werden. Dies gilt jedoch nur für ausgewählte Staatsangehörige.

Tansania eVisum

Visumfrei in die USA einreisen

Wenn Sie alle folgenden Punkte erfüllen, können Sie visumfrei in die USA einreisen.

  • Sie sind Bürger oder Bürgerin eines Mitgliedslandes des Visa-Waiver-Programms.
  • Sie besitzen einen Reisepass, der die von den USA geforderten Kriterien erfüllt.
  • Sie besitzen eine ESTA-Reisebewilligung.
  • Sie haben die API-Daten beim Check-in oder bei der Buchung angegeben.*

* Die Advance Passenger Information (API) muss von Fluggesellschaften unmittelbar nach dem Abflug an die US-Behörden übermittelt werden. Es handelt sich um folgende personenbezogene Passagierdaten: Name, Vorname, Biometriedaten, Geburtsdatum, Nationalität, Passnummer und Geschlecht.

Was für einen Pass brauche ich für die USA?

Überprüfen Sie zuerst, ob Ihr Pass den Anforderungen der US-Behörden entspricht und ausreichend lange gültig ist. Sie brauchen für eine Reise in die USA einen biometrischen Pass.

Visa-Waiver-Programm (VWP)

Zurzeit nehmen 38 Staaten – darunter auch die Schweiz – am Visa-Waiver-Programm teil. Bürger und Bürgerinnen dieser Staaten haben dadurch Anrecht auf eine visumfreie Einreise für Aufenthalte bis maximal 90 Tage.

ESTA-Reisebewilligung

Eine ESTA-Reisebewilligung ist Voraussetzung für eine Einreise ohne Visum. Bitte beantragen Sie diese mindestens 72 Stunden vor dem Abflug.

Bereits ausgestellte ESTA-Reisegenehmigungen verlieren ihre Gültigkeit, wenn Sie sich am 1. März 2011 oder später in Irak, Iran, Syrien oder Sudan aufgehalten haben oder die Staatsangehörigkeit eines dieser Länder besitzen.

Passanforderungen der USA (Englisch)

Visa Waiver Program (Englisch)

ESTA-Formular (mit Internet Explorer öffnen)

Visum für die USA beantragen

Das Reisevisum erhalten Sie bei der US-Botschaft Ihres Landes. Wichtige Links für ein Visum:

U.S. Visa Information (Englisch)

US-Botschaft in der Schweiz und Liechtenstein

Transportation Security Administration (TSA) Pre-Check

Edelweiss ist TSA Pre-Check zertifiziert. Wenn Sie sich für das TSA Pre-Check Programm registriert haben, bedeutet dies eine einfachere Ausreise ab über 200 US-amerikanischen Flughäfen. Als Mitglied des Programms profitieren Sie zudem von kürzeren Wartezeiten bei separaten Sicherheitskontrollen. Schuhe, Flüssigkeiten, Laptop, Jacke und Gürtel müssen nicht einzeln vorgewiesen werden und Kinder unter 12 Jahren dürfen mit registrierten Erwachsenen mitgehen.

Nach erfolgreicher Anmeldung, erhalten Sie eine «Known Traveller Number» (KTN), die Sie bei jedem Check-in angeben müssen. Falls Sie bereits Mitglied des «Global Entry»-Programmes sind, werden Sie automatisch für TSA Pre-Check angemeldet.

TSA Pre-Check Anmeldung (Englisch)

«Global Entry»-Programm (Englisch)

Eingeschränkte Einreise in die USA

Seit dem 16. März 2017 ist die Executive Order zur Einschränkung der Einreise von Bürgern aus sechs Staaten (Iran, Libyen, Somalia, Sudan, Syrien, Jemen) wirksam. Wenn Sie die Staatsbürgerschaft einer dieser sechs Staaten besitzen, ist die Einreise in die USA unter folgenden Bedingungen erlaubt:

  • Besitz eines gültigen US-Visums, das nicht physisch als widerrufen oder gelöscht markiert wurde
  • Doppelte Staatsbürgerschaft und Einreise mit einem Pass, für den keine Einschränkungen gelten
  • Besitz einer gültigen permanenten Aufenthaltserlaubnis (Green Card)

Einzelne Bürger aus den betroffenen Ländern werden an Bord der US-Flüge möglicherweise nicht akzeptiert. Diese Passagiere werden gebeten, das nächstgelegene US-Konsulat oder die Botschaft für weitere Informationen zu konsultieren.

Merkblatt des US Department of Homeland Security (Englisch)

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen für das Vereinigte Königreich:

Reisende mit Schweizer Nationalität müssen bei der Einreise zwingend ihren Pass (keine ID) vorweisen.  

Wissenswertes rund um das Thema Einreise

Nachfolgend finden Sie Informationen rund um das Thema Einreise.

Freier Personenverkehr innerhalb des Schengen-Raums

Das Schengener Abkommen unterstützt den freien Personenverkehr innerhalb europäischer Mitgliedsstaaten. Dies bedeutet, dass reguläre Grenzkontrollen im Schengen-Raum entfallen. Dennoch müssen sich Reisende (einschliesslich Kinder und Säuglinge) gemäss geltendem Recht jederzeit ausweisen können und dafür entsprechende Reisedokumente (Identitätskarte, Reisepass, Notpass) mit sich führen.

Fahrausweise, Bank- und Kreditkarten oder ähnliche Dokumente werden nicht als gültige Reisedokumente oder zum Nachweis der Identität anerkannt.

Der Schengen-Raum umfasst folgende Mitgliedstaaten:

Mitgliedsstaaten (A-I)Mitgliedsstaaten (L-P)Mitgliedsstaaten (P-U)
BelgienLettlandPortugal
DänemarkLiechtensteinSchweden
DeutschlandLitauenSchweiz
EstlandLuxemburgSlowakei
FinnlandMaltaSlowenien
FrankreichNiederlandeSpanien
GriechenlandNorwegenTschechische Republik
IslandÖsterreichUngarn
ItalienPolen

Weiterführende Informationen SEM

Unter dem folgenden Link finden Sie Informationen zur Beantragung eines neuen Schweizer Pass/ID: Fedpol

Unter dem folgenden Link finden Sie Informationen zu den Reisehinweisen des EDA: EDA

Unter dem folgenden Link finden Sie Informationen zu den ausländischen Vertretungen in der Schweiz: Ausländische Vertretungen

Unter dem folgenden Link finden Sie die Reisehinweise des IATA: IATA

Unter dem folgenden Link finden Sie Hinweise der Eidgenössischen Zollverwaltung: EZV

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen der Website. Edelweiss übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Edelweiss übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Websites.